"Kisten wegräumen"

Die Aufgabe besteht darin, Kisten in ein Lager zu räumen. Die Zeit wird gestoppt.

Vor ...

GS vor

... und nach getaner Arbeit

GS nach

 

Die Bahn

  • Die Bahn hat die Größe von 120cm x 60cm.
  • Man kann diese zum Beispiel aus sechs Regalböden (60cm x 20cm) legen. Die Größe der Platten spielt
  • Das Lager ist die letzte Platte, also 20cm tief und 60cm breit. (Außenmaße). Das Lager wird mit
    15mm breitem Isolierband markiert.

Der Roboter

  • Der Roboter darf nicht breiter als 20cm sein.
  • Er darf keine u-förmige Konstruktion zum Sammeln haben, muss vorne also "glatt" sein.

GS Roboter

Die Startposition

  • Der Roboter startet startet gegenüber dem Lager.
  • Die Startposition muss am Rand liegen, darf dort aber frei gewählt werden.
  • Auch die Ausrichtung beim Start ist frei wählbar.

Die Kisten

  • Die Kisten sind aus vier Lego-Duplo-Steinen zusammengesetzt (siehe Bild oben). Objekte gleicher Größe dürfen natürlich auch genutzt werden.
  • Die Kisten liegen auf zufälligen Positionen. Dabei gilt (gemessen am Mittelpunkt der Kiste):
    • Vom linken Rand sind sie immer Vielfache von 10cm entfernt.
    • Sie sind vom vorderen Bereich mindestens 45cm entfernt.
    • Vom hinteren Bereich sind sie mindestens 25cm entfernt.
  • Damit ergeben sich die 15 möglichen Positionen. Am Wettbewerbstag liegen die Kisten für alle Teams gleich. Die Länge wird vor dem Wettbewerb ausgewürfelt.

GS Kistensetup

Die Bewertung

  • Es zählt die Zeit.
  • Man darf den Roboter, wenn er von der Bahn fällt oder sich aus anderen Gründen nicht mehr bewegen kann, jederzeit an der Stelle, wo er herunterfallen ist oder am Startpunkt wieder auf die Bahn setzen. Dafür gibt es 10 Strafsekunden.
  • Liegt eine Kiste nicht direkt im Inneren, sondern auf dem Rand, gibt es 5 Strafsekunden.
  • Liegt eine Kiste außerhalb (egal ob auf oder neben der Platte), gibt es 10 Strafsekunden.

Aufbau und Material

  • Man kann, wie schon beschrieben, Regalböden verwenden. Diese sind preiswert und schnell im Schrank verstaut.
  • Die Ecken und vor allem die nichtbeschichteten Seitenkanten sollte man abschleifen.
  • Wählt man die Variante mit den Regalböden (4 x € 2,40), zwei Leisten (€ 2,00) und einem Gurt (€ 3,00), so ist man bei ca. 15 €.
  • Jede Grundschule, die mit einem oder mehreren Teams am Grundschulwettbewerb teilnimmt, bekommt die Materialkosten für eine Bahn in Höhe von 15 Euro erstattet! Bitte Quittungen zum Wettbewerbstag mitbringen, da ohne diese keine Erstattung möglich ist.

Tipps, Tricks und Fragen

  • Die Böden vom letzten Jahr können wiederverwendet werden.